NVD auf internationalen Konferenzen

12.06.2023
 

Diesen Sommer präsentieren die NVD-Gruppenmitglieder auf diversen internationalen Konferenzen ihre Arbeit.

Sophie Kretzschmar präsentiert ihre Arbeit zu Reconstructing nuclear histories: a field study (Sophie Kretzschmar, Malte Göttsche) auf dem INMM ESARDA Joint Annual Meeting in Wien. Auf der gleichen Konferenz stellt außerdem Yan-Jie Schnellbach Anti-neutrino Detector Concepts for Safeguarding Spent Nuclear Fuel Repositories (Yan-Jie Schnellbach, Thomas Radermacher, Irmgard Niemeyer, Stefan Roth, Malte Göttsche) und Max Schalz Reconstructing Nuclear Fuel Cycle Operations with Nuclear Archaeology (Max Schalz, Malte Göttsche) vor.

Auf der AMC Cross-Disciplinary Conference 2023 in Uppsala, Schweden, hält Sophie Kretzschmar einen Vortrag zu Nuclear verification research: bringing together social and natural sciences. Max Schalz präsentiert zu Assessing Pakistan’s Fissile Material Production (Max Schalz, Erik Branger, Malte Göttsche, Sophie Grape, Cecilia Gustavsson, Robert Kelley) und zu Reconstructing Fissile Material Production with Fuel Cycle Simulations (Max Schalz, Malte Göttsche).

Im September berichtet Yan-Jie Schnellbach über Antineutrino detection concepts for safeguards monitoring of spent nuclear fuel (Yan-Jie Schnellbach, Thomas Radermacher, Irmgard Niemeyer, Stefan Roth, Malte Göttsche) beim vom Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) organisierten Forschungssymposium für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung safeND .